Pflegeimmobilie Haus Invita, Bremen

  • Pflegeimmobilie Haus Invita,Bremen,Bremen
  • Pflegeimmobilie Haus Invita,Bremen,Bremen

Der Park vor der Haustür

Die Pflegeimmobilie im Bremer Stadtteil Huchting wurde 2011 fertiggestellt. Seit Mai 2017 wird es zuverlässig und professionell von der WirtschaftsHaus-Tochter WH Care betrieben und trägt seither einen Namen, der zugleich Motto und Programm ist: Lebens- und Gesundheitszentrum "Haus Invita".

Die Pflegeimmobilie präsentiert sich in hervorragendem Zustand mit einer stilvollen Fassade, viergeschossiger Ausführung und massiver Bauweise. Eine solide Dreifachverglasung steht für erhöhten Schallschutz, bodentiefe Fenster lassen viel Licht ins Innere. Insgesamt bietet die Immobilie Platz für 84 Einheiten, die jeweils über eine Nasszelle mit Toilette und Waschbecken verfügen. Für das Wohlbefinden der Bewohner sorgt unter anderem die Gestaltung der einzelnen Etagen nach dem Wohngruppenprinzip. Es ermöglicht eine freie Auswahl zwischen Rückzugsmöglichkeiten und geselliger Gemeinschaft.

Wohlfühlen pur

Große Terrassen und ein begrünter Außenbereich laden zum Gang an die frische Luft ein, die hauseigene Vollküche der Pflegeimmobilie sorgt gleichzeitig für das leibliche Wohl. Weitere Pluspunkte der attraktiven Immobilie sind der Standort im lebendigen und dennoch naturnahen Huchting, direkt am Rande eines kleinen Parks mit altem Baumbestand sowie die verkehrsgünstige Lage im südlichen Bremen.

Licht, Liebe, Leben

Grundlage einer jeden Pflegeeinrichtung muss es sein, für die betreuten Seniorinnen und Senioren ein Umfeld zu schaffen, in dem sie ihr Leben in vollen Zügen genießen können – selbst wenn im Alter die Kräfte ein wenig nachlassen. Die Philosophie des Betreibers ist es, diese positive Sicht auf das Älterwerden bestmöglich zu unterstützen. Und zwar nicht nur pflegerisch-medizinisch, sondern vor allem mit einem neuen Denken. Deutlich wird dies auf Anhieb bei einem Rundgang durch die Pflegeimmobilie. Ansprechende Architektur, stilvolles Mobiliar und gleichermaßen helle wie warme Farbkonzepte ergeben ein Zusammenspiel, das sich fernab von herkömmlichen Pflegeeinrichtungen bewegt.