Pflegeimmobilie Gesundheitszentrum, Sereetz

  • Pflegeimmobilie Gesundheitszentrum,Sereetz,Schleswig-Holstein
  • Pflegeimmobilie Gesundheitszentrum,Sereetz,Schleswig-Holstein
  • Pflegeimmobilie Gesundheitszentrum,Sereetz,Schleswig-Holstein
  • Pflegeimmobilie Gesundheitszentrum,Sereetz,Schleswig-Holstein

Pflegeimmobilien als solide Geldanlage

Investoren finden in der Pflegeimmobilie eine solide Geldanlage bei einer attraktiven und durch zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite. Wer also ein Apartment im Lebens- und Gesundheitszentrum in Sereetz erwirbt, hilft kräftig dabei mit, den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern.

Eine Pflegeimmobilie zum Wohlfühlen

Das Lebens- und Gesundheitszentrum in Sereetz verbindet das weitgehend ländlich geprägte Umfeld der Dorfschaft Sereetz in der Gemeinde Ratekau mit der Nähe zur Ostsee und zur Großstadt Lübeck. Bewohner finden hier also ein Zuhause, das ein gleichermaßen geruhsames wie aktives Leben im Alter ermöglicht. Der inmitten eines familiär geprägten Wohnquartiers gelegene Neubau bedient dabei die Erfordernisse modernster Pflegeeinrichtungen, setzt darüber hinaus aber auch bewusst Akzente in puncto Wohnlichkeit und Komfort. Das gilt sowohl für die Pflegeapartments der stationären Pflege, als auch für die Einheiten des Service-Wohnens. Insgesamt bietet das dreigeschossige Gebäude Platz für 115 Wohneinheiten, von denen jede selbstverständlich über ein eigenes Badezimmer verfügt. Mit seiner dreigeschossigen Ausführung und der stilvoll gestalteten Außenfassade fügt sich das Gebäude wunderbar organisch in die bestehende Bebauung der Umgebung ein. Gleichermaßen großzügig wie behaglich gestaltete Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume bieten Platz für das gesellige Beisammensein. Weitläufige Dachterrassen und ein liebevoll gestalteter Außenbereich stehen für den allseits möglichen Aufenthalt an der frischen Luft. Eine hauseigene Cafeteria sorgt zudem für das leibliche Wohl der Bewohner und Gäste.

Wo andere Urlaub machen

Die Pflegeimmobilie entsteht in der Ratekauer Dorfschaft Sereetz. Der Ort präsentiert sich mit einem ländlichen Charme, dessen ruhige Straßen und Bürgersteige zum geruhsamen Spazieren einladen. Gleiches gilt zweifellos auch für das weitläufige Grün der unmittelbaren Umgebung. Hier ergänzen sich weite und dichte Waldgebiete mit abwechslungsreicher Kulturlandschaft, deren Äcker und Weiden von romantischen Feldwegen durchzogen werden. Lebensmittel-Einzelhandel, Allgemeinmedizinerpraxis und Apotheke liegen nur wenige hundert Meter von der Einrichtung entfernt und stehen für eine hervorragende Nahversorgung in der Gemeinde. Mehrere Geschäfte von der Bäckerei bis zum Blumenladen sowie ein abwechslungsreiches Gastronomieangebot erhöhen die Attraktivität der unmittelbaren Umgebung.

Hotelartiges Ambiente

Die Pflegeimmobilie selbst besticht mit einem beinahe schon hotelartigen Ambiente und erinnert gerade in einer Region, die deutschlandweit zu den verlockendsten Zielen für Touristen zählt, auf den ersten Blick wohl an eine Apartment- oder Ferienanlage. Mit seiner dreigeschossigen Ausführung und der stilvoll gestalteten Außenfassade, in der traditionelle Elemente auf moderne Aspekte stoßen, fügt sich der Neubau wunderbar organisch in die bestehende Bebauung der Umgebung ein. Insgesamt bietet der Neubau Platz für 115 Wohneinheiten. 88 Einzelzimmer werden um 27 Einheiten für das Service-Wohnen ergänzt. Daneben gibt es ein Tagespflegeprogramm. Und da die Bedürfnisse und Ansprüche der Bewohner selbstverständlich wie in jeder anderen Wohnanlage auch höchst individuell sind, gibt es auch die Wohneinheiten in verschiedener Ausführung und Größe. Allen Einheiten gemein ist jedoch, dass die Bewohner hier den heimeligen Rückzugsort eines echten Zuhauses erleben. Hier finden sie die willkommene Ruhe der eigenen vier Wände, die mit der Möglichkeit der persönlichen Gestaltung ein Höchstmaß an Komfort bietet.

Stilvoll und freundlich

Selbstverständlich ist jede Wohneinheit der Pflegeimmobilie mit einem eigenen, seniorengerechten Bad ausgestattet. Eine stilvolle Inneneinrichtung macht die Wohlfühlatmosphäre komplett. Die attraktiv gestalteten Aufenthaltsräume stehen derweil für geselliges Beisammensein. Hier stehen etwa auf allen Stockwerken bequem möblierte Leseecken zur Verfügung, freundlich hergerichtete Gemeinschaftsräume laden zum angeregten Austausch ein, etwa bei einer frisch aufgebrühten Tasse Kaffee oder Tee. Bei wärmeren Temperaturen laden hierzu freilich auch die großzügig geschnittenen Dachterrassen ein, die nicht nur ein luftiges Plätzchen bieten, sondern auch einen einmaligen Blick über die Gemeinde und das liebliche Ostholsteiner Land.

Ein urgemütliches Zuhause

Anschluss an die mit viel Liebe zum Detail gestalteten Außenbereiche der Einrichtung bieten ferner auch die Räumlichkeiten der hauseigenen Cafeteria, in der die Bewohner in ansprechender Atmosphäre täglich frisch zubereitete Speisen und Getränke zu sich nehmen. Insgesamt erfüllt die Gebäudearchitektur die Erfordernisse einer modernsten Pflegeeinrichtung, setzt darüber hinaus aber auch bewusst Akzente in Sachen Wohnlichkeit. Eine wohltuende, warme Farbgebung und eine gleichermaßen zeitgemäße wie klassische Möblierung sorgen für eine behagliche Stimmung. Großformatige Fenster lassen zudem viel Licht ins Innere und tragen zum freundlichen Gesamteindruck bei. So bekommt die Pflegeimmobilie eine ganz eigene Seele und präsentiert sich seinen Bewohnern als urgemütliches Zuhause.